Die Kompensation von Treibhausgasen hat das vorrangige Ziel, den Ausstoß von klimawirksamen Gasen zu reduzieren. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden Emissionsminderungsprojekte wie etwa Erneuerbare-Energien-Projekte oder Projekte zur rationellen Energienutzung realisiert. Dabei erzielte Emissions- reduktionen werden in Energiezertifikaten verbrieft. Durch den freiwilligen Kauf und Stilllegung von Emissionszertifikaten oder Emissionsgutschriften, die sog. Kompensation, werden Emissionszertifikate aus dem Markt genommen und damit das Ziel der Reduzierung von Treibhausgasen unterstützt.
(Quelle: StMUGV, Wegweiser zur Klimaneutralität)